Wie bereits im Bericht über die Fachzeitschrift RADIATA erwähnt, erhält man durch eine Mitgliedschaft in der DGHT kostenlos die TERRARIA/ elaphe. Diese hochwertig verarbeitete Zeitschrift erscheint sechs Mal jährlich und ist die Hauptzeitschrift der DGHT. Daher befasst sie sich mit allen Themen rund um die Terraristik wie z.B. herpetologische Reiseberichte, Nachzuchten, Vereinsinterne u.v.m. Auch sie ist für DGHT Mitglieder kostenlos.

TERRARIA elaphe

Vor etwa zwei Jahren bekam die Zeitschrift ihr modernes Aussehen. Jedoch erwies es sich zunehmend als schwierig, Themen zu finden, die möglichst alle Leser interessieren. Als Lösung kam es zu einer Kooperation mit NTV und der Namenänderung in TERRARIA / elaphe.

Da sich die TERRARIA / elaphe mit allen Terraristikthemenbereichen beschäftigt, steht die Schildkröte natürlich nicht im Fokus, jedoch findet man als Schildkrötenfreund trotzdem immer wieder interessante Berichte über unsere kleinen Freunde.

Auslöser für diesen Beitrag war die dritte Ausgabe dieses Jahres. Denn hier steht die Europäische Sumpfschildkröte klar im Fokus. Nachdem in der ersten Ausgabe 2015 bereits erwähnt wurde, dass die Europäische Sumpfschildkröte zum Reptil 2015 gewählt wurde, widmet man ihr nun nicht nur das Titelblatt sondern 24 Seiten, aufgeteilt in drei Bereiche:

– Von der Fastenspeise zum Reptil des Jahres 2015

– Langjährige Erfahrung bei der Haltung und Nachzucht der Europäischen Sumpfschildkröte
Teil 1: Haltung, Gestaltung einer Freilandanlage, Fütterung

– Ein Wiederansiedlungsprojekt für die Europäische Sumpfschildkröte und die Problematik ausgesetzter Wasserschildkröten aus Privathaltung.

Fachzeitschriften: TERRARIA / elaphe

2 Gedanken zu „Fachzeitschriften: TERRARIA / elaphe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.