Davon raten wir dringend ab.

So schön und naturnah so ein kleiner Teich im Schildkrötengehege auch wirken mag, er ist alles andere als gesund für die Schildkröten. Ein fest angelegter Teich lässt sich nicht reinigen, was die nötige Hygiene fast unmöglich macht. Es siedeln sich viele Darmparasiten im Wasser an und vermehren sich. Die Aufnahme dieses Wassers kann zu starkem Durchfall oder Schlimmerem führen. Hier sind flache Schalen, die leicht zu reinigen sind, wesentlich besser geeignet.

Exo terra feeding dish großWichtig ist, dass die Schalen nicht nur geleert und wieder neu befüllt, sondern regelmäßig ordentlich gereinigt werden. Dies geht eben nur, wenn man die Schale herausnehmen kann. Natürlich kann man herausnehmbare Schalen wie z.B. einen Terrapond so eingraben, dass sie wie ein kleiner Teich mit Ufer wirken. Der Wechsel des Wassers ist zwar möglich, wird jedoch natürlich erschwert.

Hobby Terrapond

Kann ich im Gehege meiner Landschildkröten einen Teich anlegen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.